Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Wichtiger Hinweis!

Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch im Rathaus, ob es notwendig ist, dass Sie persönlich vorbeikommen. Zahlreiche Anliegen können wir auch online oder telefonisch klären.

Nehmen Sie zunächst telefonisch 06223 9530-0 oder per Mail rathaus(@)bammental.de Kontakt zu uns auf. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten.

mehr erfahren

K4160/Reilsheimer Straße

Zweiter Bauabschnitt abgeschlossen - halbseitige Sperrung aufgehoben

Seit dem 7. Juli 2020 ist der zweite Bauabschnitt der Sanierung der Reilsheimer Straße abgeschlossen und die bisherige halbseitige Sperrung inklusive der Ampelanlage konnte aufgehoben werden.

Ab sofort ist die Reilsheimer Straße ab der Einmündung zur Schulstraße voll gesperrt. Da im Kreuzungsbereich der Schulstraße ein Kanalschacht ausgetauscht werden muss, wird der Verkehr voraussichtlich bis zum 20. Juli 2020 in Richtung Gauangelloch über die Straßen In den Brunnenwiesen sowie Alter Bachweg umgeleitet.

Der Verkehr in Richtung Ortszentrum wird über die Langheckenstraße sowie die Schulstraße geleitet. Sobald die Arbeiten am Kanalschacht im Kreuzungsbereich der Schulstraße abgeschlossen sind, wird die Umleitung in beide Richtungen über die Schulstraße sowie die Langheckenstraße erfolgen. Voraussichtlich ab Ende Juli wird der Abschnitt zwischen der Schulstraße und der Alten Steigstraße saniert.

Die Beschränkungen für Fahrzeuge über 7,5 t bleiben über die gesamte Bauzeit bestehen. Hierzu ist weiterhin die weiträumige außerörtliche Umleitung zu nutzen.

Sanierung Brunnenleitung Reilsheimer Straße

Während der Bauarbeiten in der Reilsheimer Straße wird ebenfalls die Brunnenleitung saniert. Hierzu ist es notwendig, die Brunnen zeitweise vom Wasserzulauf abzuklemmen. Daher kann es während der gesamten Dauer der Baumaßnahme dazu kommen, dass die jeweils betroffenen Brunnen nicht funktionsfähig sind.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Beginn der Arbeiten am 17.02.2020

Am 17. Februar 2020 wurden die Arbeiten in der Reilsheimer Straße fortgesetzt. Zunächst wird der Abschnitt von der Brücke bis zur Schulstraße saniert. Da die Bauarbeiten in diesem Bereich halbseitig ausgeführt werden, ist lediglich eine Straßenseite befahrbar. Hierzu ist es zwingend notwendig den Begegnungsverkehr mit einer Ampelanlage zu regeln sowie ein Durchfahrtsverbot für LKW über 7,5 t aufzuerlegen. Der Linienverkehr ist von diesem Verbot ausgenommen. Die Umleitung ist weiträumig ausgeschildert.

Ebenso müssen im Baustellenbereich die Aus- und Zufahrten in die Straßen Schulstraße, Fabrikstraße sowie In den Brunnenwiesen gesperrt werden. Die Zufahrt in die Straße In den Brunnenwiesen erfolgt über die Straße Alter Bachweg. Die Umleitung zu den Straßen Schulstraße sowie Fabrikstraße führt über die Alte Steigstraße bzw. Langheckenstraße. Eine Vollsperrung der Reilsheimer Straße folgt in diesem Bauabschnitt nicht.

Baumerhaltung

Bei jeder Baumaßnahme geben wir unser Bestes, um möglichst alle Bäume zu erhalten. Innerhalb des ersten Bauabschnitts sind jedoch zwei Bäume mit einem ausgeprägten Wurzelwerk vorhanden, welche nicht zu erhalten sind. Die Bereiche rund um die Bäume können ohne die Entnahme der Bäume nicht verkehrssicher hergestellt werden. Leider ist es daher unumgänglich diese beiden Bäume zu entfernen. Selbstverständlich werden jedoch im Herbst Ersatzpflanzungen vorgenommen.

 

 

nach oben