Gemeinde Bammental (Druckversion)

Umleitungsplanung Baustelle 4160

Beginn der Arbeiten am 17.02.2020

Am 17. Februar 2020 werden die Arbeiten in der Reilsheimer Straße fortgesetzt. Zunächst wird der Abschnitt von der Brücke bis zur Schulstraße saniert. Da die Bauarbeiten in diesem Bereich halbseitig ausgeführt werden, ist lediglich eine Straßenseite befahrbar. Hierzu ist es zwingend notwendig den Begegnungsverkehr mit einer Ampelanlage zu regeln sowie ein Durchfahrtsverbot für LKW über 7,5 t aufzuerlegen. Der Linienverkehr ist von diesem Verbot ausgenommen. Die Umleitung ist weiträumig ausgeschildert.

Ebenso müssen im Baustellenbereich die Aus- und Zufahrten in die Straßen Schulstraße, Fabrikstraße sowie In den Brunnenwiesen gesperrt werden. Die Zufahrt in die Straße In den Brunnenwiesen erfolgt über die Straße Alter Bachweg. Die Umleitung zu den Straßen Schulstraße sowie Fabrikstraße führt über die Alte Steigstraße bzw. Langheckenstraße. Eine Vollsperrung der Reilsheimer Straße folgt in diesem Bauabschnitt nicht.

5. Einwohnerversammlung zur Sanierung der K4160/Reilsheimer Straße

Die Straßenbauarbeiten gehen wieder los...Sie haben es sicher schon gesehen: Die Umleitungsbeschilderung und die Verkehrssicherungsmaßnahmen sind aufgebaut und kündigen den 2. Bauabschnitt an.

Gemeinsam mit dem zuständigen Planungsbüro sowie der ausführenden Baufirma, möchten wir sie gerne über den aktuellen Sachstand sowie die weitere Vorgehensweise informieren.

Zur 5. Einwohnerversammlung laden wir alle Interessierten herzlich am

Mittwoch, den 19. Februar 2020 um 19:00 Uhr in die Mensa (Herbert-Echner-Platz 1) im Schulzentrum

ein und freuen uns auf eine rege Teilnahme.

http://www.bammental.de/index.php?id=268