Gemeinde Bammental (Druckversion)

Danke an den MV Feuerwehrkapelle und das Musikkorps der Bundeswehr

Spendenübergabe am 1. Mai: Zum achtzehnten Mal!!!

Der Maiausmarsch von Feuerwehr, Spielmannszug und MV Feuerwehrkapelle am Morgen des 1. Mai hat in Bammental eine lange Tradition – ein weiteres Ereignis schickt sich an, ebenso zum festen Ritual zu werden: Die Übergabe des Reinerlöses vom Benefizkonzert mit dem Musikkorps der Bundeswehr an die begünstigten Vereine, in diesem Jahr schon zum achtzehnten Mal!

In diesem Jahr hatten Waldschwimmbad-Förderverein, Feuerwehrkapelle und die „Aktion Mensch“ vom Reingewinn von 6000 € jeweils ein Drittel für die Vereinsarbeit erhalten – Gelder, mit denen in Bammental weiter Akzente gesetzt werden können! Der Waldschwimmbad-Förderverein kann so beispielsweise Großprojekte wie die im letzten Jahr eingeweihten Sanitäranlagen für Kleinkinder finanzieren, die Aktion Mensch kann Sorgen bei vom Leben benachteiligten Menschen kleiner machen und der MV Feuerwehrkapelle weiterhin dringende Ergänzungen und Reparaturen an ihrem Instrumentarium vornehmen.

Bürgermeister und Schirmherr der Konzerte Holger Karl dankte im Namen der Gemeinde für diese Spenden und machte darauf aufmerksam, dass durch die Musikkorpskonzerte insgesamt schon die Grenze zum sechsstelligen Spendenertrag erreicht wurde – Gelder, die Bammental neben dem ohnehin schon großartigen Geschenk der jährlichen Konzerte des Spitzenorchesters der Bundeswehr erhält!

Arne Müller dankte Holger Karl für dessen gar nicht hoch genug einzuschätzende persönliche Unterstützung des Konzerts, aber auch Bauhof, Verwaltung und Hallenhausmeister, sowie den vielen Helfern von Waldschwimmbad-Förderverein, DLRG und Feuerwehrkapelle. Gerne berichtete er vom erneut überaus positiven Echo aus Siegburg und der für ihn kaum glaublichen Zusage des Musikkorps, 2020 erneut ins Elsenztal zu kommen.

Bild von der Scheckübergabe
Bild von der Scheckübergabe

Wir sagen DANKE!

Herzlichen Dank für die Spenden, die auf unserem Konto für das Festival der guten Taten zu Gunsten der Aktion Mensch eingingen:

  • 120 € Familie Keller – Der Flammkuchenbäcker
  • 150 € Eberhard Steinmann – ES Touristik
  • 100 € Kleintierzüchterverein
  • 26,50 € Bammentaler Duft- und Heilkräutergarten

Gemeinderat und Gemeindeverwaltung freuen sich sehr über alle großen und kleinen Aktionen, die zum Erfolg des Festivals der guten Taten in Bammental beitragen.

Ihr
Holger Karl
Bürgermeister

 

Spendenübergabe am Neujahrsempfang DLRG

Bürgermeister Holger Karl und Dr. Albrecht Schütte bei der Spendenübergabe
Bürgermeister Holger Karl und Dr. Albrecht Schütte bei der Spendenübergabe

Spendenübergabe beim 1603-Cup des FC Bammental

Bürgermeister Holger Karl, Friseur Jürgen Doll und Friedbert Ohlheiser vom FC Bammental bei der Spendenübergabe
Bürgermeister Holger Karl, Friseur Jürgen Doll und Friedbert Ohlheiser vom FC Bammental bei der Spendenübergabe (Quelle: N. Ahrenbeck)

Was ist das Festival der guten Taten?

Logo Festival der guten Taten
Logo Festival der guten Taten

Die Veranstaltung „Festival der guten Taten“ wurde vor mehr als 40 Jahren ins Leben gerufen. Unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Bundeslandes, in dem das Festival stattfindet, der Regierungspräsidentin des zuständigen Regierungsbezirks, des Bürgermeisters der Festivalgemeinde und des Intendanten des ZDF wird das „Festival der guten Taten“ organisiert und koordiniert.

Das "Festival der guten Taten" zugunsten der "Aktion Mensch" ist eine Bürgeraktion, die mit Unterstützung von Kommunen, Verbänden, Vereinen, Firmen, privaten Gruppen und sonstigen Einzelpersonen über einen längeren Zeitraum hinweg durch eine Fülle von originellen und attraktiven Angeboten aus Spiel, Sport und Kultur, ideelle und finanzielle Hilfe zugunsten behinderter Menschen bringen soll.

Im Jahr 2004 wurde hierfür der Verein „Kuratorium Festival der guten Taten e.V.“ gegründet. Vorsitzende des Vereins ist Frau Regierungspräsidentin a.D. Gerlinde Hämmerle. Die Ziele des Vereins mit Sitz in Bretten sind unter anderem:

  • Unterstützung bzw. Förderung von Personen die in Folge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustands auf die Hilfe anderer angewiesen sind
  • besonders finanzielle Unterstützung an AKTION MENSCH
  • Förderung der Jugendhilfe und
  • Förderung der Altenhilfe, besonders die Weihnachtspäckchen-Aktionen in Senioren- und Pflegeheimen
  • Förderung von Menschen in einer besonderen schweren Notlage

Im Jahr 2019 findet das "Festival der guten Taten" in Bammental im Rhein-Neckar-Kreis statt. Gemeinsam mit unseren zahlreichen Vereinen und Gruppierungen werden wir über das ganze Jahr verteilt durch zahlreiche Veranstaltungen die Aktion unterstützen.

http://www.bammental.de/index.php?id=281