Gemeinde Bammental (Druckversion)

Die Gemeinde Bammental weist für alle kleinen und großen Natur- und Wanderfreunde ein reizvolles Wegenetz aus, welches im Jahr 2015 durch Zielwegweiser aufgewertet wurde. Dadurch kann zukünftig auf die Wanderkarte komplett verzichtet werden, indem von Zielwegweiser zu Zielwegweiser gewandert wird. Bisher wurden durch den Naturpark Neckartal-Odenwald Wanderwege auf der Gemarkung der Städte/Gemeinden Bammental, Neckargemünd, Wiesenbach, Mauer, Meckesheim, Lobbach und Spechbach mit Zielwegweiser ausgewiesen und miteinander verbunden. Zukünftig soll die Beschilderung auf das gesamte Gebiet des Naturpark Neckartal-Odenwald ausgeweitet werden.

Darüber hinaus bieten sich die großen Waldflächen der Bammentaler Gemarkung und des angrenzenden Königstuhlgebiets zum Wandern an.

Zielwegweiser des Wanderwegenetzes

Europäischer Fernwanderweg E1

Der von Nordkap in Dänemark beginnende und in Salerno in Italien endende Europäische Fernwanderweg E1 verläuft von Richtung Heidelberg kommend über die Gemarkung von Bammental Richtung Süden. Insgesamt weist er eine Streckenlänge von 7.000 Kilometer auf und ist durch ein weißes Andreaskreuz auf schwarzem Grund gekennzeichnet.

http://www.bammental.de/index.php?id=286