Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Bammental aktuell

Umgestaltung des Baumgrabfeldes auf dem Waldfriedhof


Inmitten des Waldes wurde im Jahr 1978 der Waldfriedhof Bammental eröffnet. Heute wie damals soll er durch seine direkte Lage in der Natur (und der damit verbundenen, besonderen Atmosphäre) für die Verstorbenen eine würdevolle letzte Ruhestätte sein und den Hinterbliebenen einen angemessenen Ort der Trauer und Erinnerung bieten.

Um diese Rahmenbedingungen zu schaffen ist die Gemeindeverwaltung bemüht den Waldfriedhof sauber und ordentlich zu halten und das Friedhofskonzept stetig weiterzuentwickeln.

Im Jahr 2008 wurden Baumbestattungen als Alternative zu den herkömmlichen Urnenbestattungen (Urnengrab / Urnennischenwand) in das Angebot des Friedhofs aufgenommen. Hierfür wurde zwischen dem Besucherparkplatz und der Friedhofskapelle ein Baumgrabfeld angelegt. Dort werden die Verstorbenen direkt an einem Baum beigesetzt. Ziel des Baumgrabkonzeptes ist es den Wald in seiner ursprünglichen Form zu erhalten, daher wird der Blumenschmuck der Angehörigen auf einem gesonderten Platz, etwas außerhalb des Baumgrabfeldes, abgelegt.

Diese Bestattungsform wird in den letzten Jahren immer stärker nachgefragt. Mit der Erneuerung des Friedhofzaunes wurde daher das Baumgrabfeld erweitert. Damit soll nun auch der Ein- und Ausgangsbereich, sowie die Ablagefläche für den Blumenschmuck, neu angelegt werden. Zurzeit befinden sich diese im unteren Teil des Friedhofes und sind für ältere und behinderte Mitmenschen schwer erreichbar.

Der Ein- und Ausgangsbereich soll sich künftig mittig zwischen Parkplatz und Friedhofskapelle befinden. Zudem wird die Ablagefläche für den Blumenschmuck in diesem Bereich angelegt. Die Namensschilder werden, wie früher, an einem großen Sandstein angebracht.

In der letzten Sitzung des Gemeinderates konnte diese Variante einstimmig beschlossen werden. 

Der Bauhof wird in den nächsten Wochen mit den Arbeiten auf dem Waldfriedhof beginnen.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Bürgerbüro unter der Telefonnummer
06223/9530-0 gerne zur Verfügung.


Kontakt

Bürgermeisteramt Bammental
Hauptstraße 71
69245 Bammental
06223 9530-0
06223 9530-88
E-Mail schreiben

Bürgerbüro

Montag:
07:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Dienstag:
08:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Mittwoch:
08:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Donnerstag:
08:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitag:
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

nach oben