Gemeinde Bammental

Seitenbereiche

Gemeinde Bammental

Wichtige Links

Startseite | Kontakt | Inhalt | Impressum | Hilfe

Volltextsuche

Kontakt

Bürgermeisteramt
Bammental

Hauptstraße 71
69245 Bammental
Fon: 06223 9530-0
Fax: 06223 9530-88
E-Mail schreiben

Montag bis Freitag:
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag:
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kurzportrait

Bammental im Detail

Bammental hat ca. 6.500 Einwohner. 1.216 ha Gemarkungsfläche, davon rund 530 ha Wald und 550 ha Feld. Die Gemeinde hat sich zu einer attraktiven Wohngemeinde mit guten Einkaufsmöglichkeiten entwickelt und gilt außerdem als Gewerbe- und Industriestandort.Die Elsenztalschule (Grund- und Werkrealschule) und das Gymnasium liegen in unmittelbarer Nähe des S-Bahnhaltepunktes Reilsheim (S-Bahnlinie 5/51) sowie an der Haltestelle Feuerwehrhaus der Buslinien Neckargemünd – Waldhilsbach – Reilsheim (Linie 755) bzw. Gaiberg – Gauangelloch – Reilsheim – Wiesenbach/Langenzell (Linie 737). Einrichtungen wie Seniorenwohnpark, Senioren-Treff und Kindergärten sind ebenso vorhanden wie Turnhalle, zwei Rasensportplätze, beheiztes Waldschwimmbad, Teichanlage, Reitplatz, Tennisplätze, Waldlehrpfad, Grillhütten und die im Ortszentrum gelegene "Elsenzhalle", in der sich die sportlichen und kulturellen Höhepunkte abspielen. An Sehenswürdigkeiten hat Bammental zwei alte Wachtürme (Dörndl) und den alten Kirchturm (Wahrzeichen) mit Heil- und Kräutergarten, mehrere Fachwerkhäuser und nicht zuletzt das im Bammentaler Bahnhof eingerichtete Heimatmuseum zu bieten.

Dörndl
Dörndl
Imschrift an altem Haus
Imschrift an altem Haus